Design

DESIGNKOMPETENZ AUS EINER HAND

Zeitloser Klassiker. Modernes Design. Exklusives Dekor.

Ideen werden Wirklichkeit

Trendaussage 2017/2018

Mehr Erfahren

Trenddekor

"Melbourne": Elegant, charakterstark, streifig und kontrastreich

DESIGNKOMPETENZ AUS EINER HAND


Mit einer eigenen Designabteilung im Haus entwickelt SURTECO DECOR stets neue markt- und trendgerechte Dekore. Vom zeitlosen Klassiker über moderne Dessins hin zum individuellen Exklusiv-Dekor. SURTECO DECOR produziert perfekt aufeinander abgestimmte Dekore in höchster Qualität - von der Fläche bis zur Kante, auf dem Fußboden und an der Wand.

TRENDAUSSAGE 2017/2018


„ONE IN MOTION“

 

Themen, Meinungen, Nachrichten. Daraus entstehen heute Trends. Mit der Energie und Geschwindigkeit einer neuen Medienwelt. Mit einer nie dagewesenen Transparenz und Verfügbarkeit. Wir verstehen das als Möglichkeit. Denn Bewegung entsteht durch Veränderung. Und wer das Ganze bewegen will, muss eins sein. Wir sind ONE. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir aus Inspirationen neue Produkte und Ideen, die Menschen berühren.

Zur Trendaussage 2017/2018

"WIR BEOBACHTEN STETS AKTUELLE, KULTURELLE UND
GESTALTERISCHE BEWEGUNGEN, DIESE KOMBINIEREN WIR MIT UNSERER ERFAHRUNG SOWIE MIT EIGENEN IDEEN UND DEFINIEREN DARAUS NEUE DEKORE UND UNSERE TRENDAUSSAGE."

Heike Schlosser, Chefdesignerin bei SURTECO DECOR

aktuelle Trenddekore

Portman Ash

Die grazile und stets stilvolle Natalie Portman ist nicht zufällig die Namenspatronin für dieses Dekor. Sie ist die israelisch-amerikanische Schauspielerin, die uns mit zahlreichen Kinofilmen beeindruckte. Portman Ash ist ein Juwel in unserer Eschenbesetzung. Im ersten Akt stellt sie sich leicht streifig und mit eleganten angeschnittenen Blumen dar. Die moderate gebürstet-Optik verleiht dem Dekor eine schlichte dreidimensionale Wirkung, die von der dezenten Plankung pointiert wird.

 

 

 

MillArt

Der Name ist eine Wortschöpfung, welche seine Bedeutung thematisiert: „to mill“ & „art“. Die Kunst des Fräsens, als handwerkliche Bearbeitung verschiedenster Oberflächen, gewinnt zunehmend wieder an Wertschätzung. MillArt wird als Topping über Holz-, Stein-, Beton- oder Unidekore aufgedruckt. Es erzeugt eine täuschend plastisch wirkende gefräste Optik auf dem jeweiligen Trägerdekor und vermag so aus einem etablierten Dekor eine individuelle Variante zu kreieren. Die feinen Linen können sowohl haptisch als auch optisch angewandt werden.

Eiche Puccini

Liebe, Leben, Emotion – dafür stehen die italienischen Opern und ganz besonders der Komponist Giacomo Puccini. Mit raffinierter Orchestration und avantgardistisch musikalischen Elementen, die auch das Ungeschönte zulassen, eroberten die Protagonisten die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt. Das Dekor Eiche Puccini ist so zeitlos und lebendig wie Puccinis Musik. Kleine Ästchen, zarte Poren, Blumen, dazu eine Optik, die wie leicht gebürstet anmutet, bewirken einen stetigen Stimmungswandel im scheinbar ruhigen Aufbau.

Kirschbaum Miyake

Ab März zieht die Kirschblüte in Japan von Ost nach West über den Inselstaat und verzaubert Landschaften und Städte mit bizarrem zart-rosafarbenem und weißem Schimmer. Der japanische Modedesigner Issey Miyake lässt dieses Gefühl in seinen Kreationen aufleben. Die dynamisch geschwungenen, angeschnittenen Blumen des Dekors Kirschbaum Miyake erinnern an einen seidigen Faltenwurf. Durch den Einsatz des Metallic-Zylinders entsteht eine Tiefenwirkung, die fast grafisch anmutet.

Fresko

Das Erscheinungsbild des Dekores erinnert an die Oberfläche einer alten Bronzefigur aus der Antike. In dieser Epoche entstand die chemische Metallveredelung. Fresko zeichnet sich durch die Charakteristik einer rauhen Metalloberfläche aus. Besonders in dunklen Grau- und Schwarztönen entspricht es dem angesagten Schwarzstahltrend. In helleren Grautönen könnte es hingegen auch als hochwertige Betonstruktur interpretiert werden. Dieses Design verkörpert Vielfältigkeit und passt sich gegensätzlichen Stilrichtungen an.

Kiruna

Das Dekor ist nach der nördlichsten Stadt Schwedens benannt. Kiruna liegt in der Provinz Lappland. Bekannt ist sie durch ihre Erzförderung, die die wirtschaftliche Grundlage der Stadt bildet und durch sein einzigartiges romantisches Eishotel in Jukkasjärvi, das jährlich ab Oktober neu gebaut wird. Kiruna ist rauh wie das Klima in Lappland. Das Dekor hat die Anmutung von Rohmaterial: wolkig, narbig und kontrastreich. In Grau- und Schwarztönen mit Metalliczylinder reicht die Bandbreite von Betonopitk bis hin zum Titancharakter.

Eiche Moyet

Namenspatronin des mannigfaltigen Eichendekors ist die britische Popsängerin Alison Moyet, die mit ihrer unverwechselbaren, warmen Stimme Werke aus den unterschiedlichsten Genres interpretiert. Erst ein präziser Blick auf das Dekor lässt die Optik gebändigter Natur sichtbar werden: „engineered nature“. Schöne groß angelegte Äste, weich geschwungen, versprühen Zurückhaltung. Diese schlichte Rift-Eiche mit leichter Bewegung ohne Splinte ist signifikant, zeitlos, anschmiegsam - ein Kombinationstalent.

Alegre

Von portugiesischen Zementfliesen inspiriert entstand der bedeutsame Name Alegre ­– heiter, fröhlich, lebensfroh. Ihre Ursprünge liegen in den maurischen Kalifaten und Königreichen, die ab dem 8. Jahrhundert die Entwicklung der iberischen Halbinsel prägten. Das Dekor ist im Besonderen für Steinstrukturen entwickelt, die mit seinen geometrischen „tanzenden Figuren“ überdruckt, neu interpretiert werden. Das Design selbst ist ein klassisches unaufdringliches Muster und somit für viele Kombinationsmöglichkeiten vorstellbar.

Aquino

Dieses Dekor präsentiert sich im Layering-Look. Das Besondere daran sind Ethno-Elemente, die fast wie ein Branding wirken. Aquino ist ein Aufdruckzylinder und kannso unterschiedlichen Hölzern, Uni- und Stein- oder Betonstrukturen ein neues Gesicht geben. Es setzt in jedem Ambiente dekorative und handwerkliche Akzente. Die Gesellschaft ist geprägt von kulturellem Mix und die Anmutung dieses Designs weckt einfühlsam Sehnsucht nach fernen Ländern. Aquino ist wie ein Souvenir von einer spannenden Reise mitgebracht.